Menu

Supremacy 1914

Stahl und Eis​​

14.12.2018 – 17.12.2018

Szenario:

Wohlhabende Industrielle nutzen die Ressourcen der Antarktis und versuchen, ihre eigenen Staaten zu gründen. Als Herrscher deines Imperiums kannst du das nicht zulassen. Erobere die Ressourcen reichen strategischen Regionen des endlosen Schnees zum Wohle deiner Leute!

Übersicht:

● 50 Spieler (10 mehr als auf der ursprünglichen map)

● Spiel endet wenn ein Spieler 2 von insgesamt 3 POI erobert und für 5 Tage kontrolliert

● Erhöhte Karten Geschwindigkeit (2x / 4x)

Startparameter:

● Spieler starten mit schnellen offensiv Einheiten, jedoch ohne defensiv Einheiten.

● 75 % Ressourcen Produktion der normalen Karte, früher Kampf um die Ressourcen Lager

● 15 Provinzen pro Spieler (10 produktions fähige / 5 nicht produktions fähige)

Pulverfass Europa: Panzer, Schlachten, Hochverrat!

Machtbesessenheit und Hunger nach Rohstoffen haben den Kontinent an den Rand eines verhängnisvollen Krieges gebracht. Schmiede mächtige Bündnisse, baue Deine Wirtschaft auf und rüste Deine Nation für den Krieg. Zieh in die Schlacht und werde Herrscher Europas!

In Supremacy 1914 übernimmt der Spieler die Herrschaft über eine von bis zu 30 Nationen zur Zeit des Ersten Weltkrieges. Geschickte Strategie und kluge Diplomatie sind vonnöten, um die Gegner zu besiegen.

Die Einheiten bewegen sich in Echtzeit auf einer historischen Karte. Neben intelligenten KI-Gegnern erwarten den Spieler das Ausbauen von Provinzen, Diplomatie, ein einzigartiger Spionagemodus sowie ein ausgeklügelter Rohstoffhandel. Durch herausragende Leistungen kann der Spieler außerdem Auszeichnungen verdienen und die Spitze der Rangliste erklimmen!

Wertung

packendes Multiplayer-Kriegsspiel versetzt einen zurück in die Vergangenheit

Meinung der Redaktion

Grafik - 7.3
Spielspaß - 8.3
Spieltiefe - 8.7

8.1

Fazit

packendes Multiplayer-Kriegsspiel versetzt einen zurück in die Vergangenheit

User Rating: 3.84 ( 7 votes)

Jackpot knacken und tolle Preise gewinnen!